Montag, 5. Februar 2018
Küssnacht im Fasnachtsfieber

In Merlischachen und Küssnacht hat die närrische Zeit Fahrt aufgenommen. Übers Wochenende herrschte allenthalben buntes Treiben.

red. Den Auftakt machte am Samstagnachmittag die Merlischacher Kinderfasnacht mit einem Umzug durchs Dorf. Gegen 300 Personen nahmen daran teil, was OK-Chefin Silvia Dober zur freudigen Aussage veranlasste, es scheine ihr, dass der Umzug immer grösser und beliebter werde. Der guten Stimmung tat auch das zeitweilige Schneetreiben keinen Abbruch.

In Küssnacht herrschte am Sonntag närrisches Treiben. Am Morgen gaben sich auf dem Hauptplatz mehrere Guggenmusigen die Ehre. Am Nachmittag folgte mit dem grossen Umzug der Höhepunkt. 34 kreative Gruppen beteiligten sich daran, Tausende säumten die Strassen. Mit von Partie waren beiderorts natürlich auch die Fotografen des «Freier Schweizer».