Donnerstag, 15. Februar 2018
Die letzten Tage mit Elan gemeistert

Die Fasnacht ist passé. Was bleibt, sind viele Erinnerungen – vor allem für die Immenseer Zunftmutter. Trotz dichtem Programm während der letzten Tage blickt sie freudig zurück.

red. Während es in Merlischachen und Küssnacht in Sachen Fasnacht ruhiger wurde, ging es die letzten Tage in Immensee bunt zu und her. 13 Anlässe innert fünf Tagen hatte die Zunftmutter Hummi Jeanmaire zu absolvieren. Und ihr Fazit fällt überaus positiv aus. «Es war wunderschön und ich bin völlig überwältigt, was die Leute alles gemacht und wie sie mitgemacht haben.» Gespickt mit vielen Erlebnissen und Erfahrungen ging die Fasnacht für die Zunftmutter am Dienstagabend zu Ende. Für den ‹FS› blickt die höchste Fasnächtlerin nochmals auf die bewegende Zeit zurück.

Dies und mehr zur Fasnacht lesen Sie in der aktuellen Freitagausgabe.