Dienstag, 27. März 2018
Korporation investiert weiter

Die Korporation Berg und Seeboden hat ein gutes Jahr hinter sich. Unter anderem wurde die langersehnte Toilettenanlage in Betrieb genommen. Allerdings sind weitere Investitionen nötig.

cyz. Die Korporation Berg und Seeboden hat ein gutes Jahr hinter sich. Ein wetterbedingt erfolgreicher Alpsommer und zahlreiche Gäste sorgten für eine positive Rechnung – dies ist durchaus nötig, denn neben der Luftseilbahn werden auch von Seiten der Korporation umfangreiche Investitionen in die Infrastruktur auf der Seebodenalp getätigt. Bereits verwirklicht werden konnte die langersehnte Toilettenanlage beim Parkplatz. Allerdings sind weitere Bauvorhaben erforderlich. So ist neben der Kapellenrenovation in absehbarer Zukunft auch der Neubau der Alpwirtschaft Ruodisegg vorgesehen.

Mehr zur Generalversammlung der Korporation Berg und Seeboden lesen Sie in der aktuellen Dienstagausgabe.